Warum Plus Size Anzeigen für Frauen immer noch missverständlich sind

Warum Plus Size Anzeigen für Frauen immer noch missverständlich sind

Wer zufällig durch eine Modezeitschrift blättert oder vor Kurzem einen Unterwäschewerbespot gesehen hat, ist wahrscheinlich mit dem Fehlen von gesunden und unterschiedlichen Körpern von Frauen in den Medien vertraut sein. So ist es keine Überraschung, dass Lane Brayants Ankündigung für seine neue, freche Kampagne seiner Cacique Dessous Linie mit grossem Applaus im Internet empfangen wurde.

Während ich voll und ganz zustimmte, dass es spannend ist, eine Vielfalt von Formen und Größen in den Mainstream-Medien zu sehen, war ich ein wenig schockiert, wie schnell viele Lane Bryant als Verfechter des Fortschritts gratulierten.

Weiter lesen  

by
Kurven Koeniginnen

Kurven Koeniginnen

Administrator

Kurven Königinnen möchte eine positive Lebenseinstellung vermitteln und andere kurvige Frauen motivieren, mit Humor und innerer Leichtigkeit durchs Leben zu gehen.
Kurvy Kweens want to convey a positive attitude and motivate other curvy women to go through life with humor and inner ease.
Du findest mich auch hier / You can also find me here:
Warum Plus Size Anzeigen für Frauen immer noch missverständlich sind was last modified: April 23rd, 2015 by Kurven Koeniginnen

1 Comment

  1. Anzeigen, Werbungen, Plakate, Banner etc. müssen die Kundengruppen gezielt ansprechen. Ich schaue mir gerade die Blusen bei Ulla Popken an und haben wieder Lust, shoppen zu gehen. Schließlich bin ich mit meinen XXL Maßen die richtige Zielgruppe. Andere Leute mit Topfigur fühlen sich von den Werbungen nicht angezogen und reagieren dementsprechend.

    Reply

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Close It

Pin It on Pinterest